SchuleundComputer

Interaktive Whiteboards PC Laptops Tablets Smartphones im Unterricht

Smartphone im Kunstunterricht

Wenn man sich der Nutzung von Smartphones im Unterricht der Grundschule langsam nähern möchte, kann dies recht attraktiv über eine Kunst-Unterrichtseinheit geschehen.

- Man erfährt, wie die Schüler/-innen ausgestattet sind

- Man kann Erfahrungen sammeln mit Regeln (Wann darf das Handy herausgenommen werden...)

- Man setzt ästhetisch an der Lebenswelt der Schüler/-innen an

Wir basteln und ein Smartphone (siehe auch https://mmgkunstblog.wordpress.com/)

Im Downloadbereich findet man Kopiervorlagen (von mir erstellt) für Papp-Smartphones. In einen schwarzen Rahmen (Größe und Form eines Smartphones) können verschiedene "screens" eingeschoben werden (Vorlage zum Ausschneiden und Gestalten). Darauf zeichnen die Schüler/-innen ihre typischen App-Symbole oder andere Screeninhalte (Kamera"blick", Webseite im Browser). Sie erstellen 2-4 verschiedene Screens, die nacheinander in den Rahmen eingeschoben werden können. Als Vorlage brauchen die Schü. natürlich ihre Smartphones auf dem Tisch.

 

Ästhetische "Kunst"-Probleme

- sehr kleine Fläche und feine Zeichnung erfodert spitze Farbstift, Fineliner

- im Original weiße Schrift auf dunklem Hintergrund muss anders umgesetzt werden

- im Original vorhandene Outline-Schrift muss anders umgesetzt werden

 

Regeln (beispielhaft bei Handyverbot in der Schule, bitte VORHER Schulleitung ansprechen)

- Das Handy darf nur im Klassenraum außerhalb der Tasche sein

- Es darf nicht fotografiert werden oder es dürfen keine anderen Schü. fotografiert werden

- Soziale Netzwerke (facebook u.ä.) dürfen nicht "gecheckt" werden.

- Spiele am Handy sind nicht erlaubt

-...